Wetter
Ferienhausvermietung
Ferienhaus in Vinaros
Hauptmen
Home
Unbebaute Fincas
Bebaute Fincas
Huser
Gewerbliche Objekte
Veranstaltungen
Ortsbeschreibung
Webcam
Wetter
Hilfe und Tips
Suche
Links
Gstebuch
Kontakt/Impressum
Newsletter abbonieren
Newsletter bestellen:
Besucher
Heute32
Gestern98
Woche1309
Monat2972
Insgesamt452200

(C) Fliesenstadt

Diese Seite ist optimiert fr den Internet Explorer


Willkommen auf Traumfinca.Powerstream.de

Stöbern sie auf unseren Seiten und finden sie ihr Traumobjekt

Seit mehr als 20 Jahren existiert die

Immobilienfachberatung  Gode & Partner S.C.P.

Für alle Objekte sind die Energie-Zertifikate in Bearbeitung

Für weiterführende Informationen stehen wir Ihnen telefonisch unter unserer Rufnummer, welche Sie auf der Kontaktseite entnehmen können,zur Verfügung. Sie erreichen uns aber auch per Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


                 Und nun viel Spaß beim Durchstöbern unserer Traumobjekte.

 

                   Die passende Musik während des Stöberns finden Sie hier:

                                      www.schlagerparadies.de 

 

                                                                           

 

 

 

 

 

                                                                     

                                                

 

 

 

 

 

 

 
Uhrzeit
Radioplayer RMNradio
Neu eingestellet Objekte
SPANIEN AKTUELL
 ·                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 55. internationaler Wettbewerb der valenzianischen Paella in Sueca Möchten Sie die weltweit beste Paella probieren? Sueca, eine rund 30 Kilometer von Valencia entfernte Gemeinde, bietet Ihnen diese Gelegenheit am Sonntag, dem 13. September. Kommen Sie in die Hauptstadt der Ribera Baja und genießen Sie den Geschmack der traditionellen und populären spanischen Küche. Ein weiteres Jahr lädt die emblematische Vereinigung Muntanyeta dels Sants zur Durchführung der 55. Auflage des internationalen Kochwettbewerbs der valenzianischen Paella nach Sueca ein, dessen Ursprünge bis ins Jahr 1961 zurückreichen, und dem damaligen touristischen und gastronomischen Aufschwung zu verdanken sind. In der damaligen Zeit feierte Sueca den 600. Geburtstag der Veranstaltung “Troballa de la Mare de Déu” und diese Gelegenheit ausnutzend entstand die Idee zur ·Feier der Reisgerichte”, deren Eröffnung traditionell mit einem Kochwettbewerb zur Zubereitung der valenzianischen Paella eröffnet wurde. Die Veranstaltung zog jedes Mal mehr Personen an, bis im Jahr 1974 die Anzahl von 1.600 Essensgästen erreicht wurde. Nachfolgend, und mit großem Zuspruch fand die Internationalisierung der Veranstaltung nach Amerika und Japan statt,  und brachte so diesem Kochwettbewerb internationale Beachtung. Mit der Teilnahme von Küchenchefs aus dem Ausland, wurde die Paella von Sueca offiziell zum Originalrezept bestimmt und die Feste wurden zur touristischen Veranstaltung von nationalem Interesse erklärt. Die Paella ist in Spanien ein typisches Gericht für Sonn- und Feiertage, bei Treffen mit der Familie und Freunden, für Festessen, sowie für die Freizeit in den Bergen und am Strand. Ein ideales Gericht um es mit Freunden zu genießen und ideal um im Freien serviert zu werden. Sind Sie schon auf den Geschmack gekommen? Dann kommen Sie und testen Sie selbst!·                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

·                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Madrid - Vor Kurzem wurden die neuesten Arbeitsmarktdaten bekannt, welche die Kontinuität der Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt belegen. So nahm im Juli die Zahl der Sozialversicherten zu, während sich die Arbeitslosenzahl verringerte. Wie in den Sommermonaten üblich, sorgten der Tourismus und das Gesundheitswesen für die Mehrbeschäftigung. Nach Angaben des Arbeitsministeriums stieg die Zahl der Sozialversicherten im Hotelgewerbe im vergangenen Monat Juli um 54.389, im Gesundheitswesens um 44.502 und im Handel um 42.225 Personen. Nur im Bildungswesen und in der Landwirtschaft ging die Zahl der Sozialversicherten zurück. Unter dem Strich wurden 58.792 neue und insgesamt 17,3 Millionen Sozialversicherte registriert – 3,4% mehr als im Vorjahresmonat.  Die Zahl der Arbeitslosen ging um 74.028 Personen zurück, das ist der stärkste Rückgang seit 1998. Insgesamt waren 4.046.276 Personen als arbeitslos gemeldet, womit es sich um den niedrigsten Stand seit September 2010 handelt. Besonders stark sank die Arbeitslosigkeit in Andalusien, Galicien und Katalonien.  Diese Daten könnten zum Optimismus verleiten, doch gibt es dabei einen Haken: Ein Großteil der Neubeschäftigung ist zeitlich begrenzt. Im Juli wurden 1,8 Millionen Arbeitsverträge unterzeichnet, 9% mehr als im Vorjahresmonat. Doch nur bei 123.839 bzw. 6,9% handelte es sich um feste Arbeitsverhältnisse.   
COSTA ALZAHAR AKTUELL
  ·                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Im   Im vergangenen Jahr wurden durch die Zoll- und Finanzbehörden rund 2,6 Millionen gefälschte Markenartikel sichergestellt. Diese hätten im Verkauf einen Erlös von schätzungsweise 129,9 Millionen Euro erbracht. Die meisten dieser Produkte, 77%, wurden in asiatischen Ländern hergestellt. Weitere 17% stammen aus Europa.  Rund ein Viertel der gefälschten Artikel stammen aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik. Insgesamt wurden 630.000 elektronische Anlagen und Komponenten beschlagnahmt. In Stückzahlen mit 395.000 nur an zweiter Stelle liegen die Brillen- und Sonnenbrillengestelle bekannter internationaler Hersteller. Diese stellen jedoch mit Abstand die wertvollste Warengruppe dar. Allein 59 Millionen Euro des geschätzten Warenwertes der in 2015 beschlagnahmten Fälschungen entfallen auf diese Gruppe. Am dritthäufigsten wurden Kleidung, Schuhe und Accessoires nachgeahmt (349.000 Artikel), gefolgt von Parfümerie- und Kosmetikartikeln (263.500), Spielzeug (165.000), Uhren (23.600) und Schmuck (ebenfalls 23.600). Fast die Hälfte der Fälschungen wurden als Fracht in Häfen beschlagnahmt, 10% auf Flughäfen und über 15% im Gepäck von Flug- und Schiffsreisenden.  

 

·                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Madrid - Die Balearenregierung hat sich verpflichtet, die regionalen TierS   Wer seinen Telefon- und Internetanschluss über das Kombi-Angebot Fusión von Movistar bezieht, kann nach einer Kooperationsvereinbarung des Anbieters mit der Sicherheitsfirma Securitas Direct auch eine Überwachungs- und Alarmanlage dazu buchen. Für 25 Euro (16 Euro Service- plus 9 Euro Mietgebühr) im Monat bietet Spaniens größter Telekommunikationsanbieter mit dem neuen Service namens Verisure Hogar die Möglichkeit, die eigenen vier Wände rund um die Uhr vom Smartphone aus zu überwachen. Dazu installiert der Kunde eine Sirene, verschiedene Detektoren, Kameras und Türsensoren in der Wohnung, deren Daten in einer Zentraleinheit zusammenlaufen, die wiederum über ADSL oder Glasfaser von Movistar mit dem Internet verbunden ist. Ein Hinweisschild auf die Alarmanlage, das außen angebracht werden kann, bewirkt zusätzliche Abschreckung.    Echtzeit-Video bei Zugang   Über eine Smartphone-App, die für Android und Apple-Geräte verfügbar ist, kann der Kunde seine Anlage nach Belieben konfigurieren. So kann er sich etwa in Echtzeit auf dem Handy benachrichtigen lassen, wenn eine Person die Wohnung betritt und sogar ein Videobild einsehen. Bei einem nicht-autorisierten Zugang aktiviert sich die Sirene, und die Videobilder werden auf einem Sicherheitsserver gespeichert. Gleichzeitig erhält der Kunde eine Benachrichtigung auf dem Handy und wird von der Verisure-Alarmzentrale kontaktiert, um das weitere Vorgehen abzustimmen. Über ein spezielles Sicherheitssystem der Firma SigFox wird dabei gewährleistet, dass Einbrecher die Signale nicht blockieren können. Movistar führt damit nach eigenen Angaben das erste sogenannte Quintuple Play-Angebot ein, das fünf verschiedene Leistungen (Festnetztelefonie, Mobilfunk, Internet, mobile Daten und Alarmanlage) aus einer Hand beinhaltet. Über die Vereinbarung zwischen Telefónica und Securitas Direct wird Movistar in Zukunft über seine Verkaufskanäle auch die anderen erweiterten Sicherheitsprodukte des Partners anbieten.  
Wer ist online
© 2019 Traumfinca.com
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.